Das ist mein eindringlicher Appell als Arzt an die Eltern unserer Kinder. Die Kinder leiden besonders unter den völlig überflüssigen Masken. Wer immer noch glaubt, die Masken haben einen Sinn, sollte darüber nachdenken, warum es dann keine Vorgaben darüber gibt aus welchem Material diese beschaffen sein müssen. Den Kindern wird der Unterricht vorenthalten. Sie dürfen keinen Sport machen Sie dürfen keinen Chor besuchen und sie dürfen nicht in Arbeitsgemeinschaften arbeiten. Sie dürfen nicht schwimmen lernen und keinen Fahrrad- Führerschein machen. Stattdessen macht man Ihnen Angst, obwohl den Kindern keine Gefahr durch die COVID-19 Erkrankung droht und sie auch nachweislich niemand anders anstecken.

Es geht darum Ihnen Angst zu machen.

Es geht darum, Menschen zu verunsichern. Es geht nicht darum irgend jemand vor irgendeiner Erkrankung zu schützen. Sie als Eltern haben eine besondere Verantwortung für ihre Kinder. Wollen Sie wirklich, dass ihre Kinder eine Impfung erhalten,  die ihre Genetik verändert?  Wollen Sie wirklich, dass ihre Kinder wegen dieser Fehlentscheidung, vielleicht später an Krebs erkranken?

Möchten sie  wirklich, in ihrem Sinn, dass ihre Kinder Autoimmunerkrankungen bekommen? Wollen Sie wirklich, dass ihre Kinder glauben sie könnten ihre Großeltern anstecken oder dass sie glauben sie wären schuld daran, wenn jemand davon stirbt?

Ich appelliere an alle Eltern am 1. August nach Berlin zu kommen. Kämpfen Sie mit uns gemeinsam für das Wohl ihrer und unserer Kinder.

(Das YouTubeVideo wurde leider entfernt, sodass Sie nur noch den Originaltext von Bodo Schiffmann lesen können.)

5 3 Abstimmungen
Artikel-Bewertung
Elke

Von Elke

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
Falls angehakt, wird ein MD5-Hash-Wert deiner E-Mail-Adresse an Gravatar.com übermittelt. Der Hash-Wert wird jedoch nicht veröffentlicht.
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meistgewählte
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
1
0
Würde mich über ihre Gedanken zu meinem Beitrag freuen. - Bitte kommentieren Sie.x
()
x